Die Zwei Jahreszeiten

Die Zwei Jahreszeiten

Das Wetter meinte es in diesem Jahr nicht allzu gut mit uns. Eine Kapriole nach der anderen lässt die Jahreszeiten ineinander verschwimmen. Frühling im Januar und Herbst im Juli, die vier Jahreszeiten sind nur noch bei Vivaldi klar getrennt. Und wie es den Klimaveränderungen sei Dank aussieht, wird sich das Wetterwirrwarr auch nicht mehr so schnell ändern. Deshalb sollte es auch nur noch zwei Jahreszeiten geben: Birkenstock und Blundstone.

Birkenstock für das Sommer-Feeling

Wärmere Monate mit Sonne, Strand und Urlaubsfeeling sind dann ab sofort nur noch Birkenstock. Schließlich sind die bequemen Treter in diesen Monaten besonders beliebt und überall am Strand und in den Straßencafés zu sehen. Verständlich, denn in Birkenstocks gibt es keine Schweißfüße bei Hitze oder Druckstellen durch unpassende Riemchen. Komfort sind das A und O der angesagten Sandalen, was wohl auch der Grund ist, weshalb die Schuhe von Birkenstock mittlerweile Kultstatus haben. Wenn also kein Schuh mehr mit Wärme und Sonne verbunden wird, warum dann nicht gleich die Jahreszeit so nennen?

Blundstones für das Schmuddelwetter

Das Nasse und Kalte hingegen ist genau das richtige Klima für Blundstones. Matsch, Regen und Schnee machen dem Schuh aus dem australischem Outback nicht das geringste aus. Die Sohle ist wasserdicht, die Nähte wasserundurchlässig verarbeitet und das Leder unglaublich strapazierfähig und robust. Zusammengefasst also ein Schuh für jede Pfütze. Kalte Füße haben mit Blundstones keine Chance, so wird der Weihnachtsmarktbummel auch nicht mehr durch Eis-Zehen gestört. Sind Jahreszeiten, in denen das Wetter nicht mehr wirklich unseren Vorstellungen entspricht, in denen ein ganzer Sommer verregnet oder ein ganzer Winter, laut Klimamessungen, viel zu warm ist, wirklich noch aktuell? Kann man an ihnen festhalten, wenn sie nicht mehr den Wetter-Tatsachen entsprechen?

Wer braucht da also noch die Namen Frühling, Sommer, Herbst und Winter? Ein Blick aus dem Fenster sollte doch schon genügen, um zu entscheiden ob heute Birkenstock oder Blundstone ist.