Ode an die Socke

Ode an die Socke

Wenn die Füße kalt sind, friert auch der Rest des Körpers. Diese Weisheit haben wir alle irgendwann schon mal gehört. Leider kollidiert dieser Spruch aber auch allzu oft mit dem Modebewusstsein vieler Damen. Wir wollen hübsche Schuhe. Punkt. Kalte Füße oder Druckstellen werden ohne mit der Wimper zu zucken hingenommen, Hauptsache das Schuhwerk ist eine Augenweide. Diese Einstellung ist vielleicht nicht sonderlich gesund, wird sich aber bestimmt in nächster Zeit nicht so schnell ändern.

Statement-Socken in Sandalen

Da liegt der einzige Weg zu warmen und gesunden Füßen in einem guten Kompromiss. Was ist, wenn man den geliebten Schuh, möge er noch so dünn und kalt sein, mit ein paar Statement-Socks kombiniert? Solche Socken gibt es mittlerweile in jedem Klamottenladen, sie sind bunt, als Skivariante auch unglaublich warm und ziehen jeden Blick auf sich. Natürlich schießt einem jetzt erstmal der mittelalte, deutsche Urlauber mit Tennissocken in der Sandale in den Kopf, der die Socke in der Sandale zu einem No-Go gemacht hat. Aber soweit muss man ja gar nicht gehen, wer zum Beispiel bei kälteren Temperaturen nicht auf seine Birkenstocks verzichten möchte, kann sie ganz leicht mit den richtigen Socken aufpimpen. Wichtig ist dann vor allem die Wahl der Socken. Farblich zu den Schuhen abgestimmt, sollte die Socke ein auffälliges Muster haben. Karos, Tierprint, Polka-Dots und Comicfiguren eignen sich immer, um offene Schuhe aufzuwerten. So ganz außer Acht sollte man die Gesundheit bei der Wahl der Socken aber nicht lassen, viele Statement-Socks werden in einer Thermovariante angeboten, die sind dann bei den kälteren Temperaturen wirklich eine klügere Alternative.

Blunnis als gute Alternative

Wer sich so gar nicht mit der Idee anfreunden kann, Socken in offenen Schuhen zu tragen und auf der Suche nach einem Schuh für schlechteres Wetter ist, der sollte mal die Boots von Blundstone in Augenschein nehmen. Der Worker-Boot-Style der Blunnies, wie ihre Fans sie nennen, ist ein echter Hingucker und die Schuhe sind aus wetterfesten Materialen, die den Fuß warm und trocken halten, eventuell auch ohne Socken.